Betreuen und begleiten

Wohnheim für Menschen mit Behinderung

Forsythienstraße 24, 01169 Dresden

Wohnheim für Behinderte


Das im Stadtteil Dresden-Gorbitz gelegene Wohnheim ist das Zuhause für 28 erwachsene Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung. Sie werden ganztätig und wenn notwendig in geschlossener Unterbringung betreut.

Die BewohnerInnen leben in vier Wohnbereichen mit Wohnzimmer, Küche, Bädern und individuell gestaltete Einzelzimmern.

Zur Nutzung für alle stehen weiterhin ein Ergotherapie- und ein Snoezelenraum, ein Werk- und ein Hobbyraum, zwei Pflegebäder und ein großer Garten mit Schwimmingpool zur Verfügung.

Mit dem morgendlichen Aufstehen beginnt der Tag, welche vormittags mit hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und den ergo- und physiotherapeutischen Angeboten geprägt ist. In der zweiten Hälfte des Tages verbleibt ein zeitlicher Rahmen für Themen-, Projekt- und Freizeitarbeit in den Wohngruppen.

Die BewohnerInnen werden durch ausgebildetes Fachpersonal betreut bzw. begleitet (Heilerziehungspfleger, Erzieher, Ergotherapeuten). Durch verschiedene Fachärzte und Therapeuten (Physiotherapeuten, Logopäde) werden die BewohnerInnen in Hausbesuchen entsprechend versorgt.

Unternehmungen wie Veranstaltungen im und außerhalb des Hauses, festliche Anlässe, Urlaube in Kleingruppen oder Ausflüge in die nähere Umgebung bestimmen zunehmend den Jahresablauf des Einzelnen.

 

Ansprechpartnerin:

Frau Katja Kirsch
Bereich Wohnen
Heimleiterin
Telefon: 0351 32013970

 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de