Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
Zur Startseite
 
 

Das gleichberechtigte Miteinander - die Erziehungspartnerschaft


Erzieher, Eltern und das Kind begegnen sich auf Augenhöhe, arbeiten mit- und füreinander. Das Ziel besteht in der Stärkung der Erziehungsverantwortung zur Gestaltung einer förderlichen Entwicklung des Kindes. Eltern sollen an Entscheidungen beteiligt werden, mitwirken und mitgestalten können. Eine vertrauensvolle, einsehbare Zusammenarbeit ist eine wichtige Voraussetzung dafür.

 
 
Symbol Erziehungspartnerschaft

Es ist wichtig, dass alle - Eltern und Pädagogen - gemeinsam zum Wohle des Kindes agieren.
Konkrete Instrumente zur Elternmitwirkung und Mitbestimmung sind der Elternrat und die Elternversammlungen. Wir bieten Themen zur Information und Bildung, z.B. Elternabende zur kindlichen Entwicklung, Entwicklungsgespräche, Infotafeln zur pädagogischen Arbeit sowie das Buch des Kindes.

Unsere Arbeit wird transparent gestaltet. Der Tageslauf wird dokumentiert.
Möglichkeiten für Begegnung und Austausch sind z.B. das offene Elternkaffee und die Familienwanderung.

 
 
Trommeln    
 
auf dem Pferd    
 
Tortezoom    
 
 

© Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de